I bims Teil vong 1 Jugendbewegung – mindestens für 1 ACTIONweek! (Und am Ende kommt die Queen.)

Der Tarifvertrag: Zum 31.12.2017 gekündigt.
Die SHKs: Ham schon dieses schelmische Streikglitzern in den Augen. #lifegoals
Die TV Stud Kampagne: On fire!
Die Unis: Kriegen Angst.
Die Queen: Rettet den Tarifvertrag am 21.11.! (Das dürft ihr nicht verpassen! Vor dem Hauptgebäude der TU, 16:00.)

Arbeitskämpfe sind nicht unbedingt der Stoff, aus dem Kassenschlager gemacht werden (eine Ausnahme vielleicht: der tolle Film Pride über Lesbians and Gays Support the Miners). Aber es nervt echt, dass die Kinopreise steigen, nur unsere Löhne nicht – und das seit 16 Jahren! Deshalb machen wir SHKs jetzt gratis Action und zwar eine ganze Aktionswoche lang. Die Aktionswoche begann bereits mit der Mitgliederversammlung am 09.11. und nimmt diese Woche volle Fahrt auf.

Wir zeigen den Unis, was wir von ihrer Blockade- und Hinhaltetaktik halten und und machen ihnen ordentlich Dampf unterm Hintern! Dafür haben wir von der Kampagne bereits einige Sachen vorbereitet, die ihr unten im Programm der Aktionswoche nachlesen könnt. Wir rufen euch außerdem dazu auf, eurer Aktionslust und eurer Wut auf die Unileitungen freien Lauf zu lassen. Denn die Unileitungen versagen uns die Anerkennung, die uns zusteht. Zieht durch die Büros der SHKs und bewerbt den Streik im Januar, malt Transpis und hängt sie in der Uni auf, stellt Unipräsis und Kanzler*innen auf Veranstaltungen mit kreativem Protest zur Rede, oder was euch sonst für kreative Aktionen einfallen!! (Und berichtet uns darüber!) Werdet aktiv und kommt zu einer unserer Aktionen/Treffen oder werdet selber kreativ! (Material könnt ihr z.B. bei den Infoständen oder den Streikgruppentreffen bekommen.)

Und wenn ihr richtig Bock auf große Action habt, dann kommt doch zur Queen’s Lecture, dem krönenden Abschluss unserer Aktionswoche(n). Am 21.11., um 16:00 Uhr vor dem Hauptgebäude der TU, Straße des 17. Juni 135. #GodSaveTheTarifvertrag

Programm Aktionswoche

13. November 14. November 15. November 16. November 17. November
12-14 Uhr, FU: Infostand (vor Mensa II)

16 Uhr, TU: Treffen d. Streikgruppe (EB104 = EB-Gebäude, R. 226)

8-10 Uhr, Uni Potsdam: Beteiligung an Kundgebung der NGAWiss (Mittelbau) bei Hochschulrektoren-konferenz

9 Uhr, HU Adlershof: Sitzung Akademischer Senat HU (Thema: Erweiterung Arbeitsbereiche SHKs)

14-17 Uhr, FU: Infostand (vor Mensa II)

18-20, HU: Treffen d. Streikgruppe (FSI Geschichte, Friedrichstr. 191, 5. Etage, Raum 5007)

16-18 Uhr, FU: Treffen d. Streikgruppe (vor FU Mensa II) 14-16 Uhr, HU: Vollversammlung der studentischen Beschäftigten 12-14 Uhr, HU: Infostand (Mensa Hauptgebäude)

16 Uhr, Ort tba: Berlin-weites Aktivenkreis Treffen (bei GEW oder ver.di)

Als SHKs wissen wir, wie es um eure Zeitkapazitäten bestellt ist. Deshalb sprecht euch in der Belegschaft untereinander ab, so dass zumindest eine Person aus eurem Bereich mal bei einer Aktion oder einem Treffen vorbeischauen kann. Für uns ist es ungemein wichtig, Kontakt zu euch zu bekommen, damit wir wissen, was die zentralen Probleme in eurem Bereich sind und wie die Stimmung bei euch zu einem Streik im Januar ist.

1 thought on “I bims Teil vong 1 Jugendbewegung – mindestens für 1 ACTIONweek! (Und am Ende kommt die Queen.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*