Aktion zu den Koalitionsverhandlungen am 02.11.

Liebe Kollegen*innen, liebe Unterstützer*innen,
im Wahlkampf gab es unterstützende Zusagen von den drei Parteien: die Linke, Bündnis 90/Die Grünen und die SPD. Jetzt müssen diese Farbe bekennen und Ihre Versprechen auch in die Tat umsetzen. Hierfür ist es unbedingt notwendig, dass im Koalitionsvertrag die Ausfinanzierung der Berliner Hochschulen festgehalten wird und unsere Forderungen auf den Tisch kommen!
Denn eine mögliche Lohnerhöhung sowie eine Angliederung des studentischen Tarifvertrages an den TV-L (Tarifvertrag der Länder) kann nur stattfinden, wenn der Senat die Kosten des Tarifabschlusses über die neuen Hochschulverträge absichert. Vor den Koalitionsverhandlungen wollen wir deshalb die Parteien an ihre Zusagen mit einer Aktion erinnern.

Wann: Mittwoch, den 02.11.2016 von 08.30 – 10 Uhr
Wo: vor dem Roten Rathaus am Alexanderplatz (Jüdenstrasse)

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

FÜR STUDIERENDE -43 Tage 13 Stunden 24 Minuten 47 Sekunden Was bedeutet der Streik für mein Studium? Schaffe ich meine Prüfungen? Was ist mit meinem BAföG?
Zum Streikfolgen FAQ